Eine gelungene Seniorenfeier

90 Schwollener Bürger ab dem 65. Lebensjahr mit ihren Partnern konnte der Ortsbürgermeister Herr Heiko Herber zur diesjährigen Seniorenfeier in der schönen Schwollener Gemeindehalle begrüßen. Er wünschte den gutgelaunten Gästen einen gemütlichen Nachmittag in froher Runde.
Nach der Begrüßung wurde das Mittagessen durch die freiwilligen Helfer von Gemeinderat, Sportverein, Heimat- und Verschönerungsverein, Feuerwehr und Schwollener Frauen aufgetragen. Verantwortlich für die sehr gute Qualität war wie immer das Landgasthaus HaJo Böß.
Danach konnte man Bilder von früheren Veranstaltungen, die schöne Erinnerungen bei den Senioren weckten, auf der Leinwand verfolgen. Für musikalische Unterhaltung sorgte der Gemischte Chor Hattgenstein. Frau Pfarrerin Bock trug eine Geschichte vor die zum Nachdenken angeregt hat. Viel zu lachen gab es bei einem Zwiegespräch zwischen Hannelore Becker und Helga Herber, ebenso wusste Ratsmitglied Rainer Meng mit seinem Vortrag wie man die Senioren erfreut.
Anschließend versorgten die Helfer an der Kaffeetafel alle mit reichlich selbst gebackenem Kuchen der Schwollener Frauen.
Bevor sich die Gäste in der Dämmerung verabschiedeten bedankte sich der Ortsbürgermeister nochmals bei allen Helfern für die tatkräftige Unterstützung.
Es waren ein paar schöne Stunden für unsere geachteten Schwollener Senioren.

gez. Andreas Ritter, 1. Beigeordneter der Ortsgemeinde Schwollen
@import((Seniorentag))